Andreas Goessing

Andreas GoessingAndreas Goessing

Diplom an der Hochschule f. Musik u. Theater Hamburg (Klavier und Klaviermethodik), Staatsexamen (Musik / Englisch / Psychologie / Pädagogik), Diplomverwaltungswirt (FH)
Meisterkurse bei Gregor Weichert (Münster) und Norman Shetler (Wien)
Jazz-Klavier bei Erek Siebel (Jazz-Theorie / Bandtraining) und Rainer Schnelle.

Den ersten Klavierunterricht erhielt er in Kiel bei Cosima Peulen, dann bei Jürgen Stolzenburg, Ernstfriedrich Brommann, Hella Sperschneider und später bei Gundel Deckert (Musikhochschule Bremen / Hamburg). Mit 11 Jahren Auftritt im Konzert vom damals (mit der Verbindung aus Klassik und Pop) weltweit erfolgreichen Richard Claydermann im Kieler Schloß während dessen Deutschlandtournee. Schon früh zeigte sich großes Interesse nicht nur an klassischer Musik, sondern ebenso an Popularmusik / Boogie / Jazz.
Regelmäßige Auftritte im norddeutschen Raum: u.a. Jazz-Matinée beim Festival "Young Euro Classic" in der Hamburger Musikhalle (Laeiszhalle), Hamburger Jazz-Train, Hamburger Hafengeburtstag, Adventskonzert mit Rolf Zuckowski, Funky Birthdayparty des Hamburger Konservatoriums in der Hamburger Fabrik u.a. mit Joja Wendt
Beteiligt an TV-Produktionen des ZDF als Pianist.
Musikeinspielungen bei Werbe- und Imagefilmen, u.a. für die Firmen Olympus, KSK Media, u.a.
Arbeit als Barpianist, als Pianist bei Veranstaltungen und Feiern (solo oder im Duo / Trio) und Keyboarder der Hamburger Funk-und Soulband "Funkomatics" / "Don´t kill my Funk" sowie der Steve Urban Band

Daneben Gründung, Aufbau und Leitung der Musikschule Kronshagen.

In den 90er Jahren erster Kontakt mit dem Thema "Mentales Training für Musiker" bei der
ehemaligen Leistungssportlerin und Psychologin Ulrike Dacheneder (Lehraufträge an diversen Musikhochschulen, u.a. Würzburg) über die Jeunesses Musicales Deutschland.
2013 Ausbildung zum Mentalcoach (Zertifiziert von der IHK Lübeck).
Besondere Interessensgebiete sind neben dem Musik machen und der Musikvermittlung die menschliche Psyche und der konstruktive Umgang mit Stressfaktoren, (Prüfungs-) Ängsten, Lampenfieber, Vermeidung von bzw. Hilfe bei Burn-outs u.v.m
Weitere Punkte sind die Erlangung von Resilienz, Effektivität in Arbeitsprozessen und beim Üben.
Tätigkeit in der Erwachsenen bzw. Lehrer(Fort-)bildung, Unternehmensberatung bzw. Mitarbeiterschulung mit dem Schwerpunkt Mentaltraining.

Andreas Goessings Website

Unterrichtstätigkeit

  • von 1996 bis 2010 an der Rendsburger Musikschule (Klavier)
  • von 2003 bis 2010 an der Julius-Leber-Gesamtschule in Hamburg (Klavier, Theorie, Gehörbildung, Jazz/Pop Improvisation für Schüler des Leistungskurses Musik)
  • Unterrichtsvertretung an der Musikschule des Hamburger Konservatoriums
  • Vorbereitung von Schülern auf das Musikstudium, erfolgreiche Teilnahme von Schülern bei Jugend Musiziert, Vorbereitung von eigenen Schülern auf die Gestaltung des Adventskonzertes am 30.11.07 mit Rolf Zuckowski im Hamburger Michel.